ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 18:53 Uhr

Unfall in Cottbus
Vorfahrt missachtet: Fünf Personen verletzt

FOTO: dpa / Carsten Rehder
Cottbus. Mit einem vorschnellen Abbiege-Manöver hat ein junger Opel-Fahrer (19) am Dienstagnachmittag in Cottbus einen Unfall mit fünf Verletzten und einem Schaden in Höhe von 12.000 Euro verursacht.

Der Mann war mit seinem Pkw auf der Waisenstraße unterwegs, als er in die Karl-Liebknecht-Straße abbiegen wollte und dabei einer 40-jährigen Ford-Fahrerin die Vorfahrt nahm. Dabei stießen die Fahrzeuge zusammen. Die Unfallmeldung erreichte die Polizei gegen 16.30 Uhr. Rettungskräfte brachten die verletzten Personen ins Krankenhaus. Nach Polizeiangaben entstand an den Fahrzeugen ein Sachschaden in Höhe von rund 12.000 Euro.

(chw)