| 02:33 Uhr

Vom Wendischkurs über Selbstporträts bis zum Chorkonzert

Cottbus. Die Schule für Niedersorbische Sprache und Kultur Cottbus hält in den Herbstferien Bildungsangebote für alle Generationen bereit. Darüber informiert Schulleiterin Maria Elikowska-Winkler. red/ue

Demnach findet in der ersten Ferienwoche von Montag, 17. Oktober, bis Mittwoch, 19. Oktober, jeweils von 9 bis 12 Uhr ein dreitägiger Grammatikkurs der sorbischen/wendischen Sprache statt. Wochenkurse Polnisch für Anfänger und Fortgeschrittene, die als Weiterbildungsmaßnahme anerkannt werden, laufen mit insgesamt 30 Unterrichtsstunden von Montag, 17. Oktober, bis Freitag, 21.Oktober, jeweils ab 9 Uhr.

An Jugendliche richtet sich ein Kurs unter der Überschrift "Eigendarstellung im digitalen Netz". Die Teilnehmer haben am Mittwoch, 19. Oktober, und am Donnerstag, 20. Oktober, Gelegenheit, Selbstporträts zu erstellen und diese mit Onlineprogrammen am PC zu modifizieren. Das Ergebnis wird in die persönliche Cloud gelegt und kann für eine spätere Bewerbung freigeschaltet werden.

Im Wochenkurs Sorbisch/Wendisch für Schüler ohne Vorkenntnisse werden von Montag, 24. Oktober, bis Freitag, 28. Oktober, sprachliche Grundlagen, Aussprache, Grundwortschatz und einfache Umgangsformen vermittelt. Der Kurs dauert täglich von 9 Uhr bis 12.30 Uhr.

Am Montag, 24. Oktober, sind alle Sangesfreunde um 18 Uhr zum Konzert ins Stadthaus eingeladen. Es singen der Niedersorbische Kinder- und Jugendchor Cottbus und der englische Jugendchor aus Southend-on-Sea. Hier ist der Eintritt frei.