ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 19:50 Uhr

Kommunalwahl im Amt Burg
Gemeindechefs kandidieren erneut

Amt Burg. Die ehrenamtlichen Bürgermeister von Briesen, Dissen-Striesow, Guhrow, Schmogrow-Fehrow und Werben wollen im Amt bleiben. Eva-Britta Schötzig, Fred Kaiser, Kerstin Jaser, Joachim Emmrich und Joachim Dieke kandidieren erneut und sind jeweils die einzigen Bewerber.

Für die Gemeindevertretung Briesen kandidieren 14 Frauen und Männer – Vertreter von vier Wählergruppen und eine Einzelbewerberin.

13 Wahlvorschläge stehen für die Gemeindevertretung Dissen-Striesow zur Wahl. Sie stehen auf den Listen der Wählergruppen „Bürger für Dissen und Striesow“ sowie „Aktiv für Dissen und Striesow“.

Für die Gemeindevertretung Guhrow treten neun Kandidaten von der Wählergruppe „Aktiv für Guhrow“ und ein Einzelbewerber an.

19 Frauen und Männer streben einen Sitz in der Gemeindevertretung Werben an. Die CDU stellt acht, „Landwirtschaft und Umwelt“ sowie „Bürgerbewegung Ruben“ jeweils zwei und „Gemeinsam für Werben“ sieben Kandidaten.

Für die Gemeindevertretung Schmogrow-Fehrow kandidieren 21 Frauen und Männer. Dabei stellen die CDU vier, die Wählergruppe Schmogrow-Fehrow neun und die Wählergruppe Vorspreewald Fehrow-Schmogrow acht Kandidaten.

Außerdem stehen in der Gemeinde die ehrenamtlichen Orstvorsteher zur Wahl – für den Ortsteil Schmogrow René Schneider und für den Ortsteil Fehrow Christian Domann.

(pos)