ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 16:26 Uhr

Fachkräftemesse in Cottbus
Viele freie Jobs in der Lausitz

 Arbeitsuchende, Berufseinsteiger, Rückkehrer, Pendler, Jobwechsler und Hochschulabsolventen haben sich auf der Fachkräftemesse in Cottbus über Jobangebote informiert.
Arbeitsuchende, Berufseinsteiger, Rückkehrer, Pendler, Jobwechsler und Hochschulabsolventen haben sich auf der Fachkräftemesse in Cottbus über Jobangebote informiert. FOTO: Michael Helbig
Cottbus. Die Fachkräftemesse „Job regional“ in der Cottbuser Stadthalle ist am Sonnabend von etwa 2200 Interessierten besucht worden. Das teilt Anja Schilde, Sprecherin der Agentur für Arbeit und des Jobcenters Cottbus als Veranstaltern, mit. Viele Unternehmen suchen händeringend neue Mitarbeiter.

Etwa 80 regionalen Aussteller haben am Sonnabend in der Stadthalle Cottbus zu Jobangeboten in der Lausitz und erstmals in dem Rahmen auch Qualifizierungsmöglichkeiten informiert. 15 Bildungsträger waren präsent. Heinz-Wilhelm Müller, der Chef der Arbeitsagentur Cottbus, betont: „Oft führt der Weg in gut bezahlte Arbeit über eine passende Qualifizierung. Unser Anliegen ist es, tatkräftig bei der Besetzung von freien Arbeitsstellen in der Region zu unterstützen. Die Messe war eine gute Plattform für Bewerber und Arbeitgeber – von der ersten Orientierung bis zum Vertragsabschluss.“

320 Arbeitsstellen aus Cottbus und Spree-Neiße wurden zusätzlich zu den Arbeitgebern vor Ort an Stellenwänden präsentiert. Der Bewerbungsmappencheck war über die gesamte Messezeit sehr gut nachgefragt.

Aktuell gibt es im Agenturbezirk etwa 6000 Jobangebote. Besonders gesucht sind Schlosser, Industriemechaniker, Konstruktionsmechaniker, Schweißer, Elektriker, Mitarbeiter für verschiedene Gewerke im Baubereich, Kraftfahrer, Pflegefachkräfte und -hilfskräfte, kaufmännische Fachkräfte, Fachkräfte im Handel, Call Center Agenten, Erzieher, Physio- und Ergotherapeuten, Bäcker, Köche, Restaurantfachleute und IT-Fachkräfte.

(kw)