Bei einer gemeinsamen Fahrradtour sollte man dem Partner nicht davon radeln, lautet ein Rat. Das Nebeneinanderfahren sei erlaubt, wenn der Verkehr nicht behindert wird. Allerdings könne das durchaus romantische Händchen halten auf dem Drahtesel Auslöser für einen Unfall sein. Spätestens dann wäre ein Fahrradhelm nicht schlecht. Die Verkehrswacht empfiehlt deshalb, seinem Partner statt Blumen diesmal lieber einen Kopfschutz zu kaufen. Auch wenn dieser die modische Frisur ramponiert. Zwar halten Partnerschafts-Experten gerade die Frisur für einen der wichtigsten Schlüsselreize beim Zustandekommen des ersten Eindrucks. Doch diese Phase haben die Pärchen ja zum Glück schon längst hinter sich.