Bis zu zehn Minuten kann die Fahrt über den Cottbuser Bahnhofsberg stadtauswärts dieser Tage dauern. Dabei ist der Abschnitt gerade einmal 450 Meter lang.
Zu Stoßzeiten staut sich der Verkehr bis weit über die Brücke zurück. Der Grund: Wegen Bauarbeiten steht nur eine Geradeausspur zur Verfügung. Dazu kommt noch die Straßenbahn, die die Fahrspuren kreuzt. Genau das sorgt für eine Extra-Portion Frust.
...