ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 18:24 Uhr

Ehrung
Verdienstorden für Breitschuh-Wiehe

FOTO: Gr¸ne
Cottbus. Die Cottbuserin Gudrun Breitschuh-Wiehe bekommt am Dienstag, 22. Mai, von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier als eine von 24 Bundesbürgern den Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland. Anlass ist der 69. Jahrestag des Inkrafttretens des Grundgesetzes am 23. Mai. „Um Übergriffe auf Ausländer nicht tatenlos hinzunehmen, sondern etwas dagegen im eigenen Umfeld zu tun, gründeten Bürgerinnen und Bürger 1999 den Cottbuser Aufbruch – Aktionsbündnis für ein gewaltfreies tolerantes Miteinander.

Gudrun Breitschuh-Wiehe ist seitdem besonders engagiertes Mitglied  (...) Seit 2003 ist sie auch Stadtverordnete und hat in Cottbus die Aktion „Stolpersteine“angestoßen“, heißt es in der Mitteilung zur Ordensverleihung.

(dst)