Schließlich stellte sich heraus, dass der 27-jährige Mieter Aufzuchtzelte für Hanfpflanzen betrieb. Nach einem richterlichen Durchsuchungsbeschluss stellten die Kriminalisten etliche Setzlinge, professionelle Technik und circa 350 Gramm Marihuana sicher.

Wegen der Verstöße gegen das Betäubungsmittelgesetz wird weiter ermittelt.