ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 01:29 Uhr

Vasile Miriuta gibt Einstand in Sielow

Rocco Kienast (l./Briesen) und Enrico Dick (r./Kunersdorf) im Zweikampf. Foto: Bölke/obk1
Rocco Kienast (l./Briesen) und Enrico Dick (r./Kunersdorf) im Zweikampf. Foto: Bölke/obk1 FOTO: Bölke/obk1
Sielow. Nun hat auch der Ex-Energieprofi Vasile Miriuta den Weg zur Altherrenmannschaft der SG Sielow gefunden. Sein Debüt gegen den Tabllensechsten der Ü 35-Kreisliga, RW Forst, lief dabei nach Maß. Ber./jag

Zusammen mit Jörg Batram zog er beim 5:0-Sieg die Fäden im Mittelfeld. Doppeltorschütze Batram glänzte besonders beim 2:0, als er erst zwei Gegner alt aussehen ließ und dann den Ball aus 16 Metern kurz unter das Lattenkreuz versenkte.

Ein Schützenfest feierte auch der Kolkwitzer SV beim 6:2-Sieg gegen den SV Süden Forst. Der Kolkwitzer Gerd Handreck war an allen sechs Toren beteiligt: Drei schoss er selbst, die anderen bereitete er vor. Durch zwei Kontertore von Pehle und Werner ist der FC Waikiki gegen Wacker Ströbitz in Führung gegangen. Wacker-Oldie Gündel mit einem sehenswerten Kopfballtor und Kurth konnten aber in der zweiten Hälfte ausgleichen. Der Tabellenführer Spremberger SV setzte sich erstaunlich klar beim SV Dissenchen mit 6:0 durch. Am heutigen Dienstag um 18 Uhr holt der SV Döbern sein Spiel gegen BG Laubsdorf nach.

1. Kreisklasse Nord. Die SG Burg hat das Ortsderby gegen den SV Werben mit 4:3 gewonnen - obwohl der Gast mit 2:0 in Front gelegen hatte. Sieben Minuten vor Schluss entschied Heidrich mit seinem zweiten Treffer die Partie. Der auf neun Mann dezimierte SV RW Merzdorf ist bei der 1:7-Pleite gegen die TSG Lübbenau unter die Räder gekommen. Sven Drobbe war der Mann des Tages zwischen dem VfB Döbbrick und Viktoria Cottbus. Nach Vorarbeit von Krause musste der Döbbricker für das einzige Tor nur noch den Fuß anspannen (71.). Der VfB Cottbus hätte beim Heimspiel gegen Motor Saspow den Platz als Sieger verlassen müssen. Ein klares Chancenübergewicht und ein 2:0-Führung reichten dennoch nicht.

1. Kreisklasse Süd. Der SV Drebkau hat durch einen Weitschuss von Marcel Kunze gegen den TSV Groß Kölzig gewonnen. Thomas Balzke sicherte dem SV Eiche Branitz mit einem 20-Meter-Schuss (60.) ins lange Eck den Sieg gegen die SG Schorbus. Und Tabellenführer SW Haasow schickte den SV Großräschen klar mit 6:2 nach Hause. Eig. Ber./jag