Selbstbestimmung ist ein edler und unverhandelbarer Wert im demokratischen Zusammenleben, dessen Ausspruch zunächst mal Unverfänglichkeit, weil gesellschaftlichen Konsens implizieren sollte. Dennoch sorgt ein Graffito mit eben dieser Aufschrift derzeit für Diskussionen und Polizeieinsätze in Cottbus. Denn im Zuge der Corona-Pandemie und der Lockdown-Maßnahmen wird der Begriff gerne auch verwendet, um einen Verlust der Grundrechte zu thematis...