| 02:33 Uhr

Unterwasserwelten in der Bibliothek zu sehen

Cottbus. Sie sind ambitionierte Taucher und Unterwasserfotografen. In ihrer aktuellen Ausstellung in der kleinen Galerie im Lesecafé der Stadt- und Regionalbibliothek ermöglichen Dr. Peter Thorausch (Jg. 1951), Dr. Kristin Thorausch (Jg. 1981) und David Seiler (Jg. 1968) ab Dienstag, 20. Juni, Blicke in magische und faszinierende Unterwasserwelten und machen Lust auf die Meere unserer Erde. red/dst

Was bei Dr. Peter Thorausch, dem Geschäftsführer des heutigen MVZ Gemeinschaftslabor Cottbus, Anfang der 90er Jahre als Ausgleich zum Arbeitsalltag begann, wurde bald zu einem faszinierenden Hobby für die ganze Familie.

Die fotografischen "Unterwasserwelten" sind bis zum Sonnabend, dem 19. August, zu den Bibliotheksöffnungszeiten zu sehen: Di. bis Do. 10 bis 18 Uhr, Fr. 10 bis 19 Uhr, Sa. 10 bis 14 Uhr.