Deutschlandweit gibt es mehr als 400 staatlich anerkannte Hochschulen. ARD-alpha portraitiert nach und nach all diese in der Sendung „Campus“ – mit dabei ist auch die BTU Cottbus-Senftenberg. Die Erstausstrahlung des unabhängigen Features im Fernsehen ist am heutigen Montag um 19 Uhr auf ARD-alpha.

Am Tag der offenen Tür entstand ein Film, der das Studieren, Forschen und Leben an den verschiedenen Standorten der BTU zeigt. Auch die Städte Cottbus und Senftenberg werden kurz vorgestellt, um auf das Lebensgefühl, die Wohnsituation und die Freizeitmöglichkeiten einzugehen.

Neben dem BTU-Präsidenten Prof. Jörg Steinbach kommen insbesondere Studierende zu Wort, die den Zuschauer über den Campus führen. Sie betonen die gute Betreuung und die familiäre Atmosphäre an der BTU und es wird deutlich, dass sie sich an ihrer Hochschule wohl fühlen – ein sehr anschauliches und emotionales Portrait der Lausitzer Universität, betont Universitätssprecherin Dr. Marita Müller.