ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 18:18 Uhr

Folgenschwerer Zusammenstoß
Unfall mit drei Verletzten auf der A 15 bei Cottbus

 Ein Pkw hat sich nach dem Zusammenstoß überschlagen.
Ein Pkw hat sich nach dem Zusammenstoß überschlagen. FOTO: Feuerwehr Cottbus
Cottbus. Auf der A 15 zwischen den Anschlussstellen Cottbus-Süd und Roggosen hat sich am Freitagnachmittag ein Unfall ereignet, der drei Verletzte forderte. Aus noch ungeklärter Ursache waren zwei Pkw kollidiert, ein Fahrzeug überschlug sich.

Zeugen leisteten Erste Hilfe, bis Feuerwehr und Rettungsdienst eintrafen. Die drei Verletzten wurden ins Krankenhaus gebracht.

 Drei Verletzte gab es bei einem Unfall am Freitagnachmittag auf der A 15.
Drei Verletzte gab es bei einem Unfall am Freitagnachmittag auf der A 15. FOTO: Feuerwehr Cottbus

Wie Stadtsprecher Jan Gloßmann informiert, war die Feuerwehr war mit acht Einsatzkräften vor Ort, um die Unfallstelle zu sichern und auslaufende Betriebsstoffe aufzunehmen. Die Polizei ermittelt zur Unfallursache.

Die A 15 war bis etwa 15 Uhr in Fahrtrichtung Forst gesperrt.

(red/pos)