| 02:33 Uhr

Umweltschonende Schiebung

Wer seine Karre liebt, der schiebt. Das galt schon immer für ambitionierte Radfahrer und Kraftfahrer, deshalb ist es nicht verwunderlich, wenn immer öfter Pedelecs von passionierten Radfahrern in Bus und Bahn mitgenommen werden – auch für drei Stationen in der Cottbuser Innenstadt.

Immerhin wird so der Verkehr entlastet. Auch Fahrer von empfindlichen Geländewagen könnten ja künftig so von A nach B kommen und damit die Umwelt schonen. Jetzt ist der Umweltgedanke bei fast allen angekommen. Klasse! Schont die Umwelt, fahrt Bus und Bahn! Und wer dem Individualverkehr nachtrauert, kann ja mit dem Pedelec in der Niederflurbahn auf und ab fahren und so noch etwas für die Gesundheit tun. Aber nicht übertreiben, sonst droht Muskelkater.