ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 17:50 Uhr

Umleitung zum Stadion durch den Eliaspark

Cottbus. Nach der Sperrung der Stadion-Fußgängerbrücke am Freitag haben sich Stadtverwaltung und Polizei am Montag über eine Umleitung vor allem für die Fans des FC Energie Cottbus verständigt. Demnach wird empfohlen, aus Richtung Sandow und Mitte zum Stadion den Weg durch die Unterführung an der Willy-Brandt-Straße zu nutzen und kurz vor dem Stadtring rechts in den Eliaspark abzubiegen. red/pk

Dieser Weg führt am ehemaligen Wasserspielplatz vorbei zur Osttribüne sowie zum Haupteingang des Stadions. Diese Umleitung gilt bis auf Weiteres. Stadt und Polizei werden speziell an den Spieltagen des FCE die Situation beobachten. Die nächsten Heimspiele stehen am Mittwoch und Samstag an.