| 02:34 Uhr

Überschäumende Lust an der Bewegung

Cottbus. Dance Works Chicago ist eine dynamische junge Compagnie, die sich der Entwicklung von pulsierendem zeitgenössischem Tanz verschrieben hat, den sie auf den Bühnen dieser Welt zeigen will. Unter der Leitung der erfahrenen Choreografen Julie Nakagawa und Andreas Böttcher bringt Dance Works Chicago mannigfaltige Talente der Generation junger Tänzerinnen und Tänzer mit frischen Ideen auf die Bühne. red/ue

Unter dem Motto "Always Moving" präsentiert die Compagnie am Sonntag, 26. April, 19 Uhr, im Großen Haus des Staatstheaters pulsierende Werke zu ausgefallenen Rhythmen und Musikstücken mit einer überschäumenden Lust an der Bewegung.

Karten: 14 bis 31 Euro, ermäßigt 13 bis 21 Euro, im Besucher-Service des Staatstheaters Cottbus, Ticket-Telefon: 0355 78242424. Gegen Vorlage einer Theaterkarte für eine Aufführung des Balletts des Staatstheaters Cottbus aus der Spielzeit 2014/2015 erhalten Besucher zehn Prozent Ermäßigung für das Gastspiel.