ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 18:47 Uhr

Polizei
Über Mittelinsel vor Stadthalle gefahren

Cottbus. In der Nacht von Samstag zu Sonntag fuhr der Fahrer eines Pkw über die Mittelinsel der Straßenbahnhaltestelle vor der Stadthalle. Dabei wurde die Ölwanne des Pkw aufgerissen und das Fahrzeug daraufhin auf den Parkplatz der Post abgestellt.

Dort wurde das Auto verschlossen vorgefundnen. Der Fahrer verließ den Unfallort zu Fuß in Richtung Blechen Carré. Laut Zeugen war der Fahrer augenscheinlich alkoholisiert.

(red/noh)