ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:35 Uhr

Tunnelblick in Cottbus

Cottbus. Einen exklusiven Baustellen-Rundgang inklusive Besuch im Tunnel bietet die Deutsche Bahn den RUNDSCHAU-Lesern bei der Sommertour am Bahnhof Cottbus. Der ist seit einem Jahr die größte Baustelle der gesamten Region. Peggy Kompalla

Denn er wird für fast 50 Millionen Euro in einen modernen Verkehrsknoten verwandelt. Dafür modernisiert die Bahn zum einen die Bahnsteige und erweitert den Tunnel in Richtung Norden. Die Stadt Cottbus baut zum anderen den Vorplatz um, damit Reisende künftig bequem zwischen Zug, Straßenbahn, Bus und Auto umsteigen können. Beim Rundgang können alle Fragen rund um das Infrastrukturprojekt gestellt werden - sowohl an die Bahn als auch die Stadt.

Die Sommertour auf die Bahnhofs-Baustelle startet am Donnerstag, 3. August, um 10 Uhr. Der exklusive Rundgang ist auf 20 Teilnehmer beschränkt.