| 02:32 Uhr

Staatstheater
Trommeln in der Kammerbühne

FOTO: Marlies Kross
Cottbus. Am Freitag startete in der Kammerbühne des Staatstheaters Cottbus die neue Late-Night-Reihe des Schauspiels "Black Friday". red/ik

Einmal im Monat, immer freitags ab 21 Uhr verwandelt sich der Saal unter den Sticks von Drummer Lars Neugebauer, N.U. Unruh von der Berliner Kultband "Einstürzende Neubauten" und weiteren rhythmischen Mitstreitern des Drum-Klubs in einen Ort, an dem jeder zum Mittrommeln aufgefordert ist.