| 17:21 Uhr

Tote Rentnerin in Cottbus: Gibt es neue Hinweise?

Gerda Krüger
Gerda Krüger FOTO: Polizei (LR-COS-REM-633)
Cottbus. Die Staatsanwaltschaft Cottbus geht zurzeit 42 Hinweisen aus der Bevölkerung nach, die zur Aufklärung des Tötungsdeliktes an der 82-jährigen Cottbuserin Gerda Krüger führen könnten. ta

Eine heiße Spur, so Oberstaatsanwalt Gernot Bantleon, gebe es zurzeit noch nicht. Die 82-Jährige war am 9. Dezember nach einem Stadtbummel tot in ihrer Wohnung in der Inselstraße 22 b gefunden worden. Ehemalige Kollegen hatten sie zur Weihnachtsfeier vermisst. Einer der letzten Aufenthalte soll ein Friseursalon am Ostrower Damm gewesen sein. Die Ermittlungen der Polizei laufen weiter auf Hochtouren.