| 17:21 Uhr

Tote Rentnerin in Cottbus: Gibt es neue Hinweise?

Gerda Krüger
Gerda Krüger FOTO: Polizei (LR-COS-REM-633)
Cottbus. Die Satsanwaltschaft Cottbus geht zurzeit 42 Hinweisen aus der Bevölkerung nach, die zur Aufklärung des Tötungsdeliktes an der 82-jährigen Cottbuserin Gerda Krüger führen könnten. ta

Eine heiße Spur, so Oberstaatsanwalt Gernot Bantleon, gebe es zurzeit noch nicht. Die 82-Jährige war am 9. Dezember nach einem Stadtbummel tot in ihrer Wohnung in der Inselstraße 22 b gefunden worden. Ehemalige Kollegen hatten sie zur Weihnachtsfeier vermisst. Einer der letzten Aufenthalte soll ein Friseursalon am Ostrower Damm gewesen sein. Die Ermittlungen der Polizei laufen weiter auf Hochtouren.

ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE