| 14:14 Uhr

Tote Frau im Gleisbett gefunden

FOTO: Fotolia
UPDATE Cottbus. Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei sind am Montag gegen 13.30 Uhr nach Cottbus-Ströbitz gerufen worden, weil eine leblose Person im Gleisbett gefunden wurde. Der Zugverkehr auf der Strecke Cottbus-Leipzig war bis 15.30 Uhr eingestellt. Frank Hilbert

Bei der Person handelt es sich nach Polizeiangaben um eine Frau, die vermutlich Suizid begangen hat. Beamte der Landespolizei ermitteln. Insgesamt sind zehn Fahrzeuge von Berufsfeuerwehr, Freiwilliger Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei zum Einsatzort unweit der Klein Ströbitzer Straße/Ziegelstraße beordert worden. Für die weiteren Ermittlungen musste der Zugverkehr auf der Strecke Cottbus - Leipzig bis 15.30 Uhr eingestellt werden.