| 02:33 Uhr

Tipps zum Umgang mit chronischen Schmerzen

Cottbus. Die Selbsthilfekontaktstelle Rekis Cottbus und das Schmerzzentrum Dr. Wolf bieten auch in diesem Jahr Schulungen zum Thema chronischer Schmerz an. red/hil

Die Schulungsteilnehmer sollen zu einem besseren Selbstmanagement befähigt werden und Strategien erlernen, wie sie selbst zum Erhalt von Lebensqualität beitragen können. Die Patientenschulungen richten sich an Menschen, die unter wiederkehrenden, häufigen akuten und chronischen Schmerzen leiden und wiederholt den Hausarzt aufsuchen. Die nächste Schulung findet statt am 19. Juli von 11.30 bis 13 Uhr. Ort: Seminarraum Dr.Wolf, Bahnhofstraße 20.