| 02:33 Uhr

Philharmonisches Orchester
Till Eulenspiegel eröffnet die Familienkonzerte

Beim Familienkonzert und Moderator Christian Schruff kommt auch das Publikum zu Wort.
Beim Familienkonzert und Moderator Christian Schruff kommt auch das Publikum zu Wort. FOTO: Marlies Kross
Cottbus. Zum 1. Familienkonzert der Saison lädt das Staatstheater Cottbus am Sonntag, 15.Oktober, 11 Uhr in das Große Haus ein. red/dst

Thema: Till Eulenspiegels lustige Streiche. Evan Alexis Christ dirigiert und Moderator ist Christian Schruff. Es spielt das Philharmonische Orchester.

Die Geschichten über den Schelm, vor dessen Streichen keiner sicher ist, inspirierten Richard Strauss 1895 zu einer "Tondichtung” für großes Orchester, die beim 1. Familienkonzert erklingt. Sie beginnt mit einem musikalischen "Es war einmal”, um dann verschiedene Streiche Eulenspiegels musikalisch zu "erzählen”: Tills wilden Ritt über einen Marktplatz, seine Verkleidung als Pastor oder eine Narretei an der Universität, mit der er die schlauen Professoren reinlegt. Selbst das Maskottchen der Familienkonzerte, Mats Hummel, muss sich in acht nehmen, dass er dem frechen Till nicht auf den Leim geht.

Karten sind erhältlich im Besucherservice sowie online unter www.staatstheater-cottbus.de , 0355/78242424.