ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 01:07 Uhr

„Tiffert’s Lesebühne“ zu Gast im Heron-Buchhaus

Der Cottbuser Bücherfrühling ist für die „bühne 8“ ein guter Anlass zu einem zeitweiligen Ortswechsel. Am Donnerstag, 10. April, ab 20.

30 Uhr, stellt sich mit Manfred Maurenbrecher „der deutsche Songpoet“ im Heron-Buchhaus vor und präsentiert sein neuestes Bühnenprogramm „Gegengift“ . Neben eigenen Programmen schrieb Maurenbrecher auch Songtexte für Spliff, Veronika Fischer, Hermann van Veen und Renan Demirkan. Ebenso arbeitete er eng mit Thommie Bayer, Richard Wester, Gerulf Pannach und Wendelin Haverkamp zusammen. Wie bei „Tiffert's Lesebühne“ üblich, präsentiert Udo Tiffert auch eigene Texte und betreibt dieses Mal „Dentale Heimerotik“ . Dies verspricht ein Abend zu werden, der den Nachweis erbringt, dass „Kleinkunst“ keinesfalls zu verwechseln ist mit kleiner Kunst. (pm/ue)