ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 01:10 Uhr

Tierpark-Besuch soll in Cottbus teurer werden

Cottbus.. Der Besuch im Cottbuser Tierpark soll teurer werden. Wenn die Stadtverordneten dem zustimmen, zahlen Erwachsene künftig drei Euro statt bisher 2,50 Euro. Kinder erhalten 50 Prozent Ermäßigung. Auch danach liegen die Eintrittspreise nach Angaben von Tierpark-Direktor Dr.

Jens Kämmerling im Deutschland-Vergleich „im unteren Drittel“ . Kämmerling verwies außerdem auf besonders preisgünstige Angebote für Familien und Gruppen.
Der Kultur- und Bildungsausschuss gab der neuen Entgeltordnung mehrheitlich seine Zustimmung und lobte „guten Pflegezustand“ und gewachsene Attraktivität des Tierparks.
Dies sei Ergebnis des über die normale Arbeit hinausreichenden Einsatzes der Mitarbeiter und des Engagements des Fördervereins, betonte Kämmerling. Seit zehn Jahren stagniere der jährliche Werterhaltungsetat bei 19 000 Euro. „Oft fehlen uns die einfachsten Mittel, um ein Schild anzuschrauben“ , sagte der Tierpark-Chef. (ue)