ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:34 Uhr

Terrakotta-Eier-Kurs im Heimatmuseum Dissen

Dissen-Striesow. Die bekannten Ornamente und Muster sorbischer Ostereier auf Terrakotta aufzubringen, ist eine noch junge Idee, die im Heimatmuseum Dissen viele Anhänger findet. Jeweils Mittwoch, 22. red/dst

Februar und 1. März, um 10, 15 und 17 Uhr, können die in unterschiedlicher Größe aus Ton geformten Halbeier unter Anleitung von Petra Kusch verziert werden. Nach einer kleinen Einführung in die sorbische/ wendische Symbolik werden Wolfszähne, Sonnenrad und Ranken mit Prägewerkzeugen wie spitze Messer und Stecknadelkuppen (sind mitzubringen) in den feuchten Ton gedrückt. Wenn Eier gebrannt sind, ergeben sie einen schönen traditionellen Osterschmuck. Auf Grund der Platzkapazität wird Anmeldung unter 035606 / 256 gebeten. Mitzubringen sind 5,50 Euro Kursgebühren zuzüglich Materialkosten.