ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 16:30 Uhr

Cottbus
Teppich-Betrüger besuchen Branitzerin

Cottbus. Eine Rentnerin in Branitz bekam es in den vergangenen Tagen mit betrügerischen reisenden Teppichwäschern zu tun. Nachdem sie für die Reinigung eines Teppichs eine Anzahlung leistete, sollte sie im Nachhinein für die Reinigung einen völlig überteuerten Preis zahlen.

Die in einem Zeitungsinserat angegebene Firma scheint es nicht wirklich zu geben. Auch telefonisch waren die Betrüger nicht zu erreichen. Aus diesem Anlass rät die Polizei: Betrüger täuschen zur Erlangung eines finanziellen Vorteils bewusst ihre Opfer mit falschen Versprechen und letztlich überhöhten Preisen. Deshalb sollten Bürger stets genau prüfen, wer das Grundstück oder die Wohnung betreten darf und wer welche handwerklichen Dienstleistungen ausführt.