ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 13:49 Uhr

Verkehr
Tempo- und Rot-Blitzer für die Europakreuzung

Cottbus. 143 Unfälle zwischen 2012 und 2017, teils mit Schwerverletzten. Die Stadt handelt und stellt Rot- und Tempoblitzer an die Cottbuser Europakreuzung. Von Daniel Schauff

An der Europakreuzung (Thiem-, Löns-, Saarbrücker und Lipezker Straße) stehen ab Montag zwei Rot- und Tempoblitzer. Das kündigt die Stadtverwaltung an. Hintergrund sind vermehrte Unfälle im Kreuzungsbereich. Zwischen 2012 und 2017 gab es 143 Unfälle, teils mit Schwerverletzten. Allein im Jahr 2017 registrierte die Stadtverwaltung 771 Rotlicht-Fahrten im gesamten Stadtgebiet. Laut Stadt sind die neuen Anlagen für die Europakreuzung auf dem neuesten Stand der Technik und in der Lage, mehrere Fahrtrichtungen und -spuren gleichzeitig zu überwachen.

Eine Blitzeranlage am Nordring (Einfahrt Einkaufszentrum) soll demnächst abgebaut werden, kündigt die Stadtverwaltung weiter an.