(red/hil) Am Montag, 19. November, um 19 Uhr, ist Dr. René Serge Mund zu Gast im „Theatertreff“. Zum wiederholten Mal arbeitet  Mund am Cottbuser Theater, in jeweils verschiedenen Situationen und Zeiten. Das erste Mal kam er mit Christoph Schroth, das zweite Mal nach dem Weggang des Geschäftsführenden Direktors Steffen Rohr. Was lässt ihn nicht los vom Cottbuser Theater? Wer ist der Mensch hinter der Position des Geschäftsführenden Direktors und Intendanten? Antworten darauf gibt es beim Theatertreff, wo ihn Moderator Hellmuth Henneberg ausführlich befragen wird. Foyer der Kammerbühne, Wernerstraße 60. Eintritt frei.