ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 17:57 Uhr

Cottbus
Tätlichkeit am Berliner Platz

Cottbus.   Die Polizei wurde am Freitag gegen zwei Uhr auf den Berliner Platz gerufen. Dort kam es nach ersten Ermittlungen nach einer zunächst verbalen Meinungsverschiedenheit zu einer tätlichen Auseinandersetzung zwischen zwei 23- und 19-jährigen jungen Männern aus Syrien.

Beide erlitten dabei nur oberflächliche Verletzungen, die keine sofortige medizinische Versorgung erforderten. Da der Ältere der beiden Streithähne zum wiederholten Male gegen sein bestehendes Aufenthaltsverbot für die Innenstadt verstoßen hatte, wurde er in Gewahrsam genommen. Alle anderen Personen erhielten einen Platzverweis.

(red/noh)