| 01:08 Uhr

Studienplätze an der Fachhochschule

cottbus.. Gegenwärtig werden an der Fachhochschule Lausitz (FHL) die Bewerbungen für das Wintersemester 2003/2004 entgegen genommen. Rund 1200 junge Leute haben sich bereits für einen Studienplatz an den Studienorten Senftenberg und Cottbus beworben.

Zur Auswahl stehen die Diplomstudiengänge Bauingenieurwesen, Betriebswirtschaftslehre, Chemieingenieurwesen, Elektrotechnik, Informatik, Maschinenbau, Musikpädagogik, Sozialarbeit/Sozialpädagogik, Verfahrenstechnik, Versorgungstechnik und Wirtschaftsingenieurwesen, die Bachelor- und Masterstudiengänge Architektur, Biotechnologie und Systems Engineering.
Interessenten für die zulassungsbeschränkten Studiengänge Betriebswirtschaftslehre, Biotechnologie sowie Sozialarbeit/Sozialpädagogik (auch berufsbegleitend) sollten ihre Unterlagen möglichst schnell beim Sudentensekretariat der FH Lausitz (Großenhainer Straße 57, 01968 Senftenberg, Tel. 03573 85275 und -276, E-Mail studamt@fh-lausitz.de) einreichen, da die Bewerbungsfrist am 15. Juli endet, während dies bei allen anderen Studiengängen erst am 31. August der Fall ist. (pm/kg)
Weitere Informationen unter http://www.fh-lausitz.de