ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 12:28 Uhr

Schlägerei in der Innenstadt
Streit am Staatstheater: Zwei Syrer von der Polizei festgehalten

Nach den weiteren Beteiligten der Auseinandersetzung wird gesucht.
Nach den weiteren Beteiligten der Auseinandersetzung wird gesucht. FOTO: Frank Hilbert
Cottbus. Nach einem Streit ist es am Mittwochabend zu einer Schlägerei zwischen zwei Personengruppen gekommen. Die Polizei stellt kurz danach zwei 21-jährige Syrer im näheren Umfeld.

Zu einem Streit und anschließenden Handgreiflichkeiten ist es am Mittwochabend gegen 19.40 Uhr in der Cottbuser Karl-Liebknecht-Straße gekommen. Darüber informiert die Polizei am Donnerstag. Demnach hatte ein Zeuge die Beamten informiert, dass sich zwei Personengruppen auf dem Gehweg entgegengekommen waren und anschließend in einem handgreiflichen Streit geraten seien. Im Zuge der Nahbereichsfahndung konnte die Polizei später zwei Syrer der Auseinandersetzung zuordnen. Beide sind den Angaben der Polizei zufolge 21 Jahre alt, einer der beiden jungen Männer sei bereits mehrfach polizeilich wegen Gewaltdelikten in Erscheinung getreten.

Zu den genauen Umständen der Tat hat die Polizei Ermittlungen aufgenommen.

(red/dsf)