| 15:20 Uhr

Straßenfreigabe
Straße zwischen Kahren und Koppatz wieder frei

Kahren. Am Freitag wird ab circa 15 Uhr die Verbindungsstraße vom Ortsausgang Kahren bis zur Gemarkungsgrenze Koppatz wieder freigegeben.

Darüber informiert die Stadtverwaltung. Die Cottbuser Niederlassung der Firma Eurovia hat auf einer Länge von 1,4 Kilometern die sechs Meter breite Fahrbahn saniert. Dabei wurden eine Asphaltbinderschicht als Profilausgleich sowie die Asphaltdeckschicht eingebaut. Wie die Stadt weiter ankündigt, wird die Strecke mit einer Höchstgeschwindigkeit von 70 km/h gemäß Alleenerlass beschildert. Die Busse von Cottbusverkehr der Linien 25 und 33 verkehren ab Montag, 6. November, wieder planmäßig. In Planung und Bau der Straße sind etwa 360 000 Euro geflossen, wobei etwa 270 000 Euro aus Fördermitteln des Landes Brandenburg finanziert werden.

(red/pos)