| 17:15 Uhr

Straßensperrung
Straße der Jugend wird erneut gesperrt

Cottbus.

Am Wochenende macht die Sanierung des Brückenbauwerks in der Straße der Jugend eine weitere Vollsperrung erforderlich. Sie beginnt am Samstag, 7. April, um 21.15 Uhr und dauert bis Montag, 9. April, um 4.45 Uhr. Aufgrund der Sperrung der Bahnhofsbrücke verkehren die Straßenbahnen am Wochenende nur im Norden der Stadt. Die Stadtteile Spremberger Vorstadt, Sachsendorf und Madlow werden durch Schienenersatzverkehre (SEV) bedient, teilt Cottbusverkehrsprecher Robert Fischer mit. Die Haltestellenänderungen: Die Haltestelle Görlitzer Straße (Nord) entfällt. Der SEV 3 bedient in Richtung Ströbitz die Haltestelle Görlitzer Straße/Stadtring. Für die Ottilienstraße wird in der Eilenburger Straße eine Ersatzhaltestelle in Richtung Madlow eingerichtet. Stadtauswärts wird zusätzlich die Haltestelle Thiemstraße/Hauptbahnhof bedient. Der SEV 4 bedient ersatzweise die Haltestellen Neuhausener und Lauchhammer Straße statt Thierbacher und Schwarzheider Straße.

ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE