ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 01:07 Uhr

Stolze Dreirad-Fahrer

In jedem von uns steckt noch immer das Kind. Elke Möbus

Doch wer zeigt das schon„ Väter, wenn sie mit den Sprösslingen an der Eisenbahnplatte werkeln“ Manchmal ist es viel einfacher und hat auch so gar nichts Kindliches: Wenn Männer und Frauen wieder aufs Dreirad steigen, dann ist das ein höchst vergnüglicher Freizeitspaß. Die Vehikel sind etwas größer, meist schön herausgeputzt und müssen nicht mit Muskelkraft angetrieben werden, sondern sausen mit dröhnenden Motoren durch die Stadt oder wie gestern von Cottbus nach Forst. Und mancher schaut mit einem kleinen Fünkchen Neid den Dreirad-Fahrern „heißen Öfen“ hinterher.