| 18:45 Uhr

Weihnachtsmarkt
Stollenanschnitt auf dem Cottbuser Altmarkt

Cottbus. Am Montag wird in Cottbus der diesjährige Weihnachtsmarkt eröffnet. Dann duftet es wieder in der gesamten Innenstadt nach Glühwein, Bratapfel und gebrannten Mandeln. Von Rüdiger Hofmann

Mit dem traditionellen Stollenanschnitt der Stadt Cottbus wird der Weihnachtsmarkt auf der Bühne am Altmarkt am kommenden Montag, dem 27. November, eröffnet. Beginn des Stollenanschnitts ist um 14 Uhr. Die Lausitzer und Spreewälder Bäcker- und Konditoren-Innung wird auch in diesem Jahr für den Stollenanschnitt den zehn Meter langen Stollen sponsern. Der Stollen wird von der Bäckerei Arlt aus Cottbus gebacken und gemeinsam mit der Rathausspitze und dem kreislichen Obermeister angeschnitten, so die Organisatoren. Der erzielte Erlös soll anschließend einem wohltätigen Zweck gespendet werden, teilt die Kreishandwerkerschaft Cottbus/Spree-Neiße mit.