ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 10:15 Uhr

Trinkwasserversorgung wieder stabil
4000 Einwohner zeitweise ohne Wasser

Cottbus. In den Cottbuser Stadtteilen Groß Gaglow und Gallinchen sowie im Ortsteil Frauendorf gab es am Freitagmorgen eine Störung im Trinkwassernetz.

Zwischen 4.00 und 8.00 Uhr war am Freitag, 26. April, die Trinkwasserversorgung in den Cottbuser Stadtteilen Groß Gaglow, Gallinchen sowie im Ortsteil Frauendorf unterbrochen. Betroffen waren etwa 4000 Einwohner.

Die Ursache, Schaden an einem Teil der Trinkwasserhauptleitung, konnte schnell gefunden und behoben werden.

(csc)