ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 18:08 Uhr

50 Länderteams ringen um Sieg
Steenbeck-Schüler bei Olympiade in Botswana

Anton Haas.
Anton Haas. FOTO: privat
Cottbus. Anton Haas, Schüler der zehnten Klasse am Cottbuser Steenbeck-Gymnasium, hat es am Wochenende unter die besten Sechs beim Bundesfinale der Schülerweltmeisterschaften in den Naturwissenschaften geschafft und darf somit das deutsche Team beim Finale der Internationalen Junior Science Olympiade verstärken.

Das teilt Anton Haas’ Chemielehrer Mario Sader mit. Beim Finale der Olympiade ringen 50 Länderteams um die Medaillen. Gut eine Woche lang zu Beginn des Dezembers treffen sich dafür die Naturwissenschaftstalente aus aller Welt im afrikanischen Botswana.

(red/dsf)