Gegen 16.15 Uhr ist die Feuerwehr am Donnerstagnachmittag in Cottbus ausgerückt. Gemeldet worden war ein brennender Lkw auf der Madlower Hauptstraße. Vor Ort stellte es sich dann zum Glück nur als Aggregat-Anhänger heraus, der in Flammen stand. Personen waren nicht in Gefahr. Die Feuerwehr konnte das Feuer rasch unter Kontrolle bringen.

Dennoch kam es im Berufsverkehr zu Verzögerungen und Stau während der Löscharbeiten.