ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 17:34 Uhr

Start für Projekt gegen Cybermobbing

Cottbus. Ein Projekt zur Aufklärung gegen das Phänomen des Cybermobbings startet am morgigen Donnerstag an vier Schulen in Cottbus, Guben und Forst. Der Verein Media to be und die BTU Cottbus-Senftenberg suchen in diesem Rahmen gemeinsam mit den Schülern nach Präventions- und Lösungsmöglichkeiten für das Cybermobbing. red/dst

Unter Cybermobbing verstehen Experten unterschiedliche Formen der Beleidigung, Belästigung und Diffamierung vor allem in sozialen Netzwerken. Mithilfe von Videofilm-Workshops sollen die Teilnehmer für das Thema sensibilisiert werden.