ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 01:05 Uhr

Stadtmuseum plant in saniertem Haus Weihnachtsausstellung

Cottbus.. Das Cottbuser Stadtmuseum soll noch vor Weihnachten wieder öffnen. Das erklärte Museumsleiter Steffen Krestin gegenüber der RUNDSCHAU. Wegen Bauarbeiten waren die Ausstellungsräume seit Februar 2002 für Besucher nicht zugänglich.

Bis Dezember sollen sie wieder hergerichtet sein.
„Das weiße Gold“ ist der Titel der geplanten weihnachtlichen Sonderausstellung. Gezeigt werden soll eine private Münchner Sammlung von Porzellan aus den 20er und 30er-Jahren. (ue)