| 16:04 Uhr

Cottbus
Stadtmauer soll bald repariert werden

Cottbus.

Mit der Reparatur an der Stadtmauer soll demnächst begonnen werden. Darüber informiert Stadtsprecher Jan Gloßmann auf Nachfrage, ohne einen Termin zu nennen. Nur soviel: „Für die Arbeiten dürfen keine Minustemperaturen herrschen.“ Die Stadtmauer wartet bereits seit dem April 2016 auf ihre Reparatur. Seither verhindert nur ein Stützgerüst, dass das historische Bauwerk, das teils aus dem 15. Jahrhundert stammt, einstürzt. Eindringendes Wasser hat das Mauerwerk so stark geschädigt, dass sich eine Ausbauchung bildete. Das hatte ein Gutachter festgestellt. Ursprünglich sollte die Reparatur noch im vergangenen Herbst beginnen, scheiterte aber an der Ziegellieferung. Das Baumaterial musste extra gebrannt werden. Für die Reparatur wird den Schätzungen zufolge ein fünfstelliger Betrag fällig.

(pk)
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE