| 02:32 Uhr

Stadt ist gegen Verkauf von Kunstwerken

Cottbus. Die Stadtverordneten wehren sich, ähnlich wie Frankfurt (Oder), gegen einen Passus im Gesetzentwurf über die Brandenburgische Kulturstiftung. In diesem Passus sollte geregelt werden, wann Kunstwerke aus dem Bestand verkauft werden können. hil

Die Cottbuser wollen Verkäufe generell ausgeschlossen wissen.