ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 01:02 Uhr

Stadt baut Schild ab – Radweg wieder frei

Cottbus.. In der Stadtpromenade ist gestern das Schild Durchfahrtsverbot für Radfahrer abgebaut worden. Das hat die Stadtverwaltung nach dem gestern erschienenen RUNDSCHAU-Beitrag „Wer führt was im Schilde?“ veranlasst.

Allerdings sei eigentlich die Agentur, die den Weihnachtsmarkt veranstaltet, dafür zuständig und verantwortlich, teilte das Ordnungsamt mit.
Für die Zeit größerer Feste rund um Stadtpromenade und den Heronplatz wird der Radweg zwischen Fußgängerbrücke und Straße Am Turm gesperrt. (jg)