| 02:33 Uhr

Stachlige Ferienabenteuer

Cottbus. Die Stadt- und Regionalbibliothek Cottbus bietet für Ferienkinder ab 6 Jahren stachelige, rekordverdächtige und gruselige Ferien-Lese-Abenteuer. red/dst

Los geht's immer um 9.30 Uhr. Am Dienstag, 24. Oktober, dreht sich alles um Familie Schnuff. Die Cottbuser Kinderbuchautorin Silke Junker vermittelt Interessantes zu den Lebensgewohnheiten von Igeln. Am Donnerstag, 26. Oktober, sind die Rekordhalter Ameise, Kuh, Papagei & Co. sowie Lucie, die ordnungsliebende Katze, und das chaotische Schwein Karl-Heinz die Helden des literarischen Vormittags. "Oh, wie es mir gruselt!" möchte man rufen, wenn am Donnerstag, 2. November, Gespenster, Hexen und Vampire in bester Stimmung durch die Bibliothek tollen. Reservierungen sind möglich unter Telefon 0355 3806024.