ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:34 Uhr

Staatstheater lädt zur Spielplanpräsentation im Park

Cottbus. Mit "Theater und Musik in Pücklers Park" stimmt das Staatstheater Cottbus Kulturinteressierte und Schaulustige am letzten Augustsonntag auf die neue Spielzeit ein, in diesem Jahr bereits zum zwölften Mal. red/hil

Hinter jeder Biegung verwandelt sich am 31. August, ab 15 Uhr die vertraute Landschaft des Branitzer Parks in eine ungewöhnliche Kunstlandschaft, in der Schauspieler, Sänger, Tänzer und Musiker mit szenischen Miniaturen und musikalischen Kostproben einen Einblick in die kommende Saison gewähren.

An festen und "wandernden" Spielorten lassen sich vergnügliche theatralische Darbietungen entdecken. Wer erkennt, aus welchen Werken die dargebotenen Szenen, Couplets, Arien und Tänze stammen, kann bei einem Quiz mitmachen und gewinnen.

Zum Finale erklingt um 17 Uhr am Schloss ein Konzert mit Solisten des Opernensembles, Ballettensemble, Opernchor und dem Philharmonischen Orchester. Eintritt frei. Parken in der Kastanienallee möglich.