ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 11:06 Uhr

Staatskanzlei verkündet gute Botschaft für Guben und Forst

Spree-Neiße-Kreis.. Spree-Neiße-Kreis. Der Landkreis Spree-Neiße hat es jetzt schriftlich aus der Potsdamer Staatskanzlei: Guben und Forst sind im Nachgang des bereits festgezurrten Landesentwicklungsplanes als Branchenschwerpunkte für al KaWe

Spree-Neiße-Kreis. Der Landkreis Spree-Neiße hat es jetzt schriftlich aus der Potsdamer Staatskanzlei: Guben und Forst sind im Nachgang des bereits festgezurrten Landesentwicklungsplanes als Branchenschwerpunkte für alternative Energien und deren Zulieferindustrie anerkannt worden (die RUNDSCHAU berichtete). Das hat Finanzdezernent Günter Friedrich während der jüngsten Beratung des Kreis-Wirtschaftsausschusses am Mittwochabend in Forst bekanntgegeben. Beide Städte seien nun in die Landesfinanzierungsrichtlinie aufgenommen, die für Investitionen eine erhöhte Förderung eröffne. KaWe