ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 19:09 Uhr

Cottbus
Sporttag für Menschen mit Behinderung

Cottbus. Der Behinderten-Sportverband Brandenburg e.V. richtet am Mittwoch, 28. November, in Cottbus einen „TalentTag“ von 10 bis 13 Uhr in der Leichtathletik-Halle, Hermann-Löhns-Straße 1, Cottbus aus.

Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene mit Behinderung können sich in den Sportarten Para-Leichtathletik, Para-Radsport und Rollstuhlbasketball austesten.

Auch aktive Paralympioniken, wie Francés Herrmann und Mathias Schulze werden vor Ort sein. „Die Menschen, die nicht wissen ob ihre Einschränkung ausreichend ist, um paralympischen Sport zu treiben, sollen einfach mutig sein und sich unseren Experten zeigen“, sagt Mathias Schulze, selber armamputiert und amtierender Europameister in der Para-Leichtathletik.

Die Teilnahme ist kostenlos. Angesprochen sind Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene mit Behinderung bis 26 Jahre.

Weitere Informationen und Anmeldeformulare unter https://www.bsbrandenburg.de/jugend-schule/talenttage.html

Die Anmeldung (Bitte den Anmeldebogen benutzen) geht an: schulze@bsbrandenburg.de.

(red/noh)