| 02:33 Uhr

Sportabzeichen und viel Musik in Schmellwitz

Cottbus. Zum 18. Stadtteilfest in Schmellwitz wird sich am Samstag, 10. Juni, von 11 bis 18 Uhr der Bürgergarten in der Gotthold-Schwela-Straße wieder mit Aktionen füllen. red/pos

Unterstützung erhält der Bürgerverein dabei von der Regionalwerkstatt, dem Stadtteilmanagement und den vielen Mitgliedern des Offenen Netzwerks, informiert Bürgervereinsvorsitzender Michael Tietz.

Bastelstraße, Kinderschminken, Feuerwehr, Hüpfburg, Volleyballturnier, Graffiti, geselliges Beisammensein - für jeden dürfte etwas dabei sein. Teilnehmer haben dank der Fußballschule des FC Energie Cottbus die Möglichkeit, das DFB-Schnupperabzeichen zu absolvieren. Auf der Bühne geht es mit der Band "Tante Ulla" los. Zur Kaffeezeit wird als Überraschung ein sehr talentierter junger Nachwuchssänger auf der Bühne stehen. Sein Auftritt wird vom "Taeguk Germany Team" umrahmt, die mit Taekwondo-Vorführungen begeistern wollen. Mit Sängerin und Entertainerin Kathrin Jantke wird das Fest ausklingen. Für Moderation und Clownseinlagen sorgt Roland Jainz.