| 02:38 Uhr

Welzow verliert letztes Heimspiel

Welzow. Die Kegel-Damen des KSV Borussia 55 Welzow haben ihr letztes Bundesliga-Heimspiel in dieser Saison gegen Motor Mickten Dresden mit 2441:2507 verloren. Im Startdurchgang war es noch relativ eng, Angela Weber (388) und Mareen Lehmann (442) ließen den Gast mit 16 Punkten in Führung gehen. bbp1

Nach dem Mitteldurchgang mit Ramona Streblow (393) und Dorothea Quander (383) betrug der Rückstand schon 70 Punkte. Josephine Weinberger (414) und Heike Sündermann (421) konnten den Rückstand dann nicht mehr aufholen.